Zentrales System

KaMo Produktportfolio

Zentrales System

KaMo Zentrale Frischwarmwasserbereitung (FWS)

Frischwarmwasserstationen mit Leistungsstufen von 25 bis 100 l/min. Für den Einsatz in Einfamilien- bzw. Mehrfamilienhäusern bis hin zu Hotelanlagen, Krankenhäusern oder Reihenduschanlagen in Sportstätten. KaMo-System FWS zentrale Frischwarmwasserstationen erwärmen das Trinkwasser zentral in der Heizzentrale und leiten es über eine Warmwasser- und Zirkulationsleitung (PWH und PWH-C) zu den Trinkwasserentnahmestellen. Ein Heizungspufferspeicher stellt die erforderliche Heizwassermenge zur Erwärmung des Trinkwarmwassers zur Verfügung. In diesen Pufferspeicher können zusätzlich sehr effektiv regenerative Energie eingebunden werden. Es erfolgt keine Bevorratung von Trinkwasser, die Erwärmung des Trinkwassers erfolgt nur im Bedarfsfall. KaMo liefert zentrale Frischwarmwasserstationen mit modular aufeinander abgestimmten Leistungsgrößen – für das Reihenhaus, bis hin zu Großanlagen wie Kasernen, Industrieanlagen, Hotels, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern.

fullscreen systemeinbindung fws desktop

Das KaMo-System der zentralen Trinkwassererwärmung

  • Keine Bevorratung von Trinkwasser notwendig
  • Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip
  • Kalter Rücklauf - sehr gute Schichtung 
  • Niedrigere Taktzeiten - längere Brennerlaufzeiten

Anwendungsbeispiele (Schemata)

Basisanwendung

Basisanwendung

fullscreen anwendungsbsp fws basis desktop
Zirkulation in Kaskade

Zirkulation in Kaskade (mit Rückflussverhinderer)

fullscreen anwendungsbsp fws zirku desktop

Vorteile der zentralen Trinkwassererwärmung

Komfort
5050 fws uebersichtssite komfortables system desktop

Ein komfortables System: Auch bei hohem Warmwasserbedarf

Die digitale Temperaturregelung koordiniert exakt die benötigte Heizwasserfördermenge. Dadurch haben Sie jedezeit die richtige Warmwassertemperatur – unabhängig davon, wie viele Personen gleichzeitig den Wasserhahn öffnen.
Zukunftsorientiert
5050 fws uebersichtssite perfekt geruestet desktop

Perfekt gerüstet: Unabhängig, welches Heizsystem die Zukunft bringt

Ob Solaranlagen, Holzkessel, Wärmepumpen oder Kaminöfen – Frischwarmwasserstationen von KaMo lassen sich hervorragend in regenerative Energiekonzepte einbinden.
Funktionssicherheit
5050 fws uebersichtssite funktionssicherheit desktop

Funktionssicherheit

Die bedarfsgerechte Energiezufuhr verhindert eine Übertemperierung des Plattenwärmetauschers. Somit besteht praktisch kein Verkalkungsrisiko und dauerhaft konstante Zapftemperaturen sind gewährleistet.
Effiziente und hygienische Trinkwassererwärmung
5050 fws uebersichtssite hygienische art desktop

Die hygienische und effiziente Art, Trinkwasser zu erwärmen

Mit den zentralen Frischwarmwassersystemen von KaMo erwärmen Sie Ihr Trinkwasser effizient über Ihre Heizungsanlage. Ein Plattenwärmetauscher in der Station erwärmt das kalte Trinkwasser (PWC) auf die gewünschte Temperatur exakt in dem Augenblick, in dem der Wasserhahn geöffnet wird. Eine Trinkwasserbevorratung entfällt, dadurch ist diese Art der Frischwarmwasserbereitung hygienischer und vor allem wirtschaftlicher als mit konventionellen Trinkwassererwärmern, wie Speichern.

FWS Berechnungs-App für zentrale Anlagen

5050 fws berechnungs app desktop

Alles bequem in einer App verfügbar

Die Konfigurations-App KaMo FWS bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:
  • Berechnung von Frischwarmwasserstationen
  • Auslegung des Pufferspeichers
  • Zugang zu Bedienungsanleitungen/Informationen via QR-Code-Scanner
  • Einfaches Anordnen eines Angebots über die berechneten Produkte

Download: Google Play App Store

Download: Apple App Store

Planung und Dienstleistungen

Bei der Planung zentraler oder dezentraler Anlagen mit Frischwasserstationen sind zahlreiche technische und hydraulische Vorgaben zu beachten, die für eine effektive und wirtschaftliche Funktion unerlässlich sind.
Mehr Informationen

Weitergehende Informationen zu Zentralen Systemen:

5E66866F0C734A2781BB5BA42DAD25D9

Gesamtproduktkatalog 2021

Technischer Produktkatalog

PDF 161.96MB
E2B388CF3BDB4C0EBF1FE68BEE5B8A8F

Zentrale Frischwarmwasser- stationen

Prospekt

PDF 869.09kB
7588654D83824343A68182D8A0BEA27A

Checkliste Zentrale Systeme

Checkliste

PDF 210.64kB
E6B154EA162F490E939EC18E9F3D3C1F

Frischwarmwasser- stationen

Prospekt

PDF 4.71MB