Datenschutzrichtlinie

Wenden Sie sich bei Fragen oder Bedenken bezüglich Datenschutz gerne jederzeit an:

KaMo GmbH
Max-Planck-Straße 11
89584 Ehingen
T +49 7391 70 07-0
F +49 7391 5 43 15

info@kamo.de 

 

Datenschutzinformation

Damit Sie diese Webseite besuchen und unsere Services in Anspruch nehmen können, erheben, verarbeiten und nutzen wir die nachfolgenden Kategorien personenbezogener Daten. 

 

Zugriffsdaten: Bei jedem Besuch dieser Webseite, verzeichnen unsere Web-Server vorübergehend technische Daten, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dazu gehören Browsertyp, verwendetes Betriebssystem und Uhrzeit des Seitenaufrufs. Hierbei wird auch die IP-Adresse des anfragenden Systems erhoben. Wir verarbeiten diese Daten, einschließlich der IP-Adresse, ausschließlich zur technischen Administration der Webseite, zur Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung. 

 

Weitere personenbezogene Daten: Wir verwenden Ihre Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“). Über unsere Website verarbeiten wir keinerlei weitere Daten von Ihnen als die oben genannten.


Sofern sie mit uns in Kontakt treten, Angebote einholen oder unsere Produkte bestellen oder Services von uns erhalten, verarbeiten wir Ihre Daten im Sinne von Artikel 6 (1b) DSGVO zur Abwicklung der Bestellung oder Services auf der Grundlage eines Vertrags oder im Zuge der Vertragsanbahnung ausschließlich zur Erfüllung der damit verbundenen Zwecke. Hierzu zählen vor allem Angaben zur Anschrift, zu Ansprechpartnern und deren Kontaktinformationen sowie Angaben zu ihrem Unternehmen oder Auftragsbezogene Angaben, bspw. zu Bauprojekten.


Wir übermitteln keine Daten von Ihnen an unbeteiligte Dritte, es sei denn dies ist im Zuge des Bestell- oder Angebotsabwicklung notwendig oder es handelt sich um von uns im Sinne von Artikel 28 DSGVO beauftragte Dienstleister (bspw. zum Betrieb der ITK-Systeme oder für den Kundenservice). In Falle der Übermittlung an Dritte werden Sie von uns vorab dazu informiert.

 

1 Ihre Rechte

In Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, stehen Ihnen die folgenden Rechte unentgeltlich zu. 


1.1 WIDERRUFSRECHT NACH ART. 7 DS-GVO
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung per E-Mail oder Brief an unsere Kontaktadresse wie unten angegeben zu widerrufen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten gegebenenfalls einstellen.


1.2 RECHT AUF AUSKUNFT GEM. ART. 15 DSGVO
Sie haben jederzeit das Recht, sich über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten zu informieren. 


1.3 BERICHTIGUNGS- UND LÖSCHUNGSRECHT GEM. ART. 16 UND 17 DSGVO
Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen.


1.4 RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG IHRER DATEN GEM. ART. 18 DSGVO
Sie können von uns - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.


1.5 RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT GEM. ART. 20 DSGVO
Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.


1.6 WIDERSPRUCHSRECHT BEI RECHTSGRUNDLAGE „BERECHTIGTES INTERESSE“ GEM. 
ART. 21 DSGVO
Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie zudem das Recht der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben können, zu widersprechen. Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die nicht auf Basis einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zur Erstellung eines Nutzungsprofils gerichteten speziellen Widerspruchsrecht sind wir zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit). Sofern Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der genannten Kontaktadresse. 


1.7 BESCHWERDERECHT BEI DER AUFSICHTSBEHÖRDE
Ihnen steht überdies ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. 
Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist:


Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Königstrasse 10a
D-70173 Stuttgart
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de 


2 KONTAKT UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, Ihre Rechte geltend machen möchten oder Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: mayer@ses-mayer.de. Unseren Datenschutzbeauftragten Herr Michael Mayer erreichen Sie ebenfalls unter diesen Kontaktdaten:


Michael Mayer
Auditor / Datenschutzbeauftragter
S.E.S. Mayer 
Wagnerstraße 12
73765 Neuhausen
+49 7158 5294 
+49 172 7114578


3 ÄNDERUNGEN ZU DIESER DATENSCHUTZ- UND COOKIE-ERKLÄRUNG
Wir behalten uns Änderungen zu dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung jederzeit für die Zukunft vor. Die jeweils gültige Version dieser Datenschutz und Cookie-Erklärung wird auf der Webseite veröffentlicht. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.